Jahreshauptversammlung 2015

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Gartenbauvereins Samerberg wurden die Gewinner des Blumenschmuckwettbewerbs 2014 geehrt. Für die fachgerechte Bewertung sorgte eine Jury aus Frasdorf, die Gewinner der ersten drei Plätze in den Kategorien Wohnhäuser und Bauernhäuser erhielten jeweils eine Urkunde, Blumen und Gutscheine. Bei den Wohnhäusern kam Irmi Wallner (Duftbräu) auf den ersten Platz, gefolgt von Maria Mayer. Den dritten Platz teilten sich Maria Voggenauer und Lydia Weiß. In der Kategorie Bauernhäuser siegten Monika Huber und Katharina Stuffer (Wenk), den 2. Platz erzielten Klara Moser und Hildegard Bauer. Als Drittplatzierte geehrt wurden Marlies Wiesholzer, Luise Daxer, Maria Estermann, Michael Binder, Kathi Schrödl und Tina Maurer. Der Blumenschmuckwettbewerb 2015 wird unter dem Motto "Mein schönster Platz im Garten" stehen und ist damit auch besonders gut für kleinere Gärten geeignet! Simon Mayer bleibt weiterhin Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Samerberg, so das eindeutige Votum bei der Neuwahl in der 119. JHV. Besonders gedachte Mayer des im letzten Jahr verstorbenen Ehrenvorstands Georg Huber, der den Verein über 40 Jahre geleitet hatte. Im letzten April war Huber als erster Samerberger mit der Goldenen Ehrennadel mit Kranz vom Landesverband für Gartenbau ausgezeichnet worden. Schriftführer Georg Riedl erinnerte in seinem Bericht an die JHV 2013/14, die letztjährigen Ausflüge und den Besuch der Flötzinger Brauerei. Dem Kassenbericht von Anneliese Stuffer folgte die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft. Im Mai findet eine Besichtigung im Hödnerhof in Ebbs statt und am 4. August der Vereinsausflug nach Bad Ischl zur österreichischen Landesgartenschau. Als schönste Arbeit eines Vereinsvorstands bezeichnete Simon Mayer die Ehrung langjähriger Mitglieder: Seit 25 Jahren sind Hildegard Bauer, Egid Moser, Peter Sattelberger, Birgit Schreiber, Michael Staber, Josef Wagner, Hans Wörndl, Therese Wörndl und Klaus Wörndl dem Samerberger Obst- und Gartenbauverein treu, weshalb sie mit der Silbernen Ehrennadel des Bezirksverbandes und einer Urkunde ausgezeichnet wurden. Für 40 Jahre Mitgliedschaft bekommt Michael Maurer die goldene Ehrennadel. Für ihre 50-jährige Mitgliedschaft ehrte Mayer Josef Deindl aus Unterstuff und Michael Huber aus Obereck: Dieses besondere Jubiläum wurde mit der Goldenen Ehrennadel mit Kranz belohnt. Geehrt wurde auch Vorstand Simon Mayer selbst: Kreisfachberater Josef Stein zeichnete ihn mit dem Silbernen Ehrenzeichen für seine bisher 16-jährige Tätigkeit als Vorstand aus. Die von Josef Stein geleiteten Neuwahlen bestätigten Simon Mayer einstimmig in seinem Amt, Stellvertreterin bleibt weiterhin Agnes Astner. Für die Kassenführung ist auch in Zukunft Anneliese Stuffer verantwortlich. Schriftführer Georg Riedl stellte sich nicht mehr zur Wahl, dieses Amt übt künftig Steffi Eckert aus. Zu Beisitzern wurden Erika Spöck, Peter Köpke und Gerlinde Rüscher gewählt. Kassenprüfer bleiben Anton Hollerauer und Hans Huber. Simon Mayer bedankte sich bei der gesamten Vorstandschaft für die stets gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und überreichte an Georg Riedl sowie die nicht mehr zur Wahl angetretenen Beisitzerinnen Anni Weyerer und Maria Auer jeweils einen Obstbaum-Gutschein. Herr Stein referierte zum Thema: Unser Friedhof- Ort der Würde, Kultur und Natur und gab Anregungen zur Grabgestaltung. Simon Mayer bedankte sich bei allen und wünschte noch ein gutes Gartenjahr 2015!           

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Obst- und Gartenbauverein Samerberg